DIY-Tafel

Kommentare 2

Da ich seit zwei Wochen Probleme mit der Domain habe, gab es keine Blogeinträge mehr, weil ich mir noch nicht sicher war, was ich machen sollte – Warten, bis Smartdots seine Probleme behebt, oder wieder auf die alte Domain zurück gehen. Es hat sich dann 2 Wochen lang nichts getan & heute bekam ich von einem Twitterer die Information, dass Smartdots wahrscheinlich länger bis gar nicht mehr online geht.

Inzwischen gabs dann auch noch Probleme mit dem Webspace, die Robin von Mainboarder letztendlich heute lösen konnte – vielen, lieben Dank! :)  

So gehe ich bis auf weiteres auf meine „colorfulworld.at“ – Domain zurück, bis ich mir eine Domain kaufe! :)

Heute will ich euch aber meine neue Lieblingstafel zeigen, die ich aus einer alten Korkpinnwand gemacht habe. Mit Tafellack, normalen Sprühlack und einer süßen Masche wird meine Pinnwand für mich perfekt. Es ist wirklich nicht schwer und mit Pattafix kann man die Deko auch schnell ändern ;)

Meine schwarz-weiße Küche nimmt langsam, aber sicher Form an. Immerhin bin ich zurzeit so mit Schule und Ähnlichem beschäftigt, dass ich froh bin, wenn ich wenigstens irgendetwas fertig bekomme. ;)

2 Kommentare

  1. Naja, DAS ist ja das Problem. ich hab eigentlich überhaupt keine schöne Haut, was man auch auf manchen Fotos sieht. :D Nur die letzten Fotos (welche alle mit Blitz gemacht wurden) sehen halt so „weichgezeichnet“ aus, wodurch halt die Haut auch viel besser als in echt aussieht und jetzt bekomme ich zig Kommentare ich soll mein Gesicht nicht so weichzeichnen, dabei mache ich das ja gar nicht, sondern liegt am Blitz. Deswegen musste ich das mal erwähnen. ;-)

    Deine Küche sieht echt schick aus, besonders mit den frischen Blumen und der süßen Tafel jetzt. Wenn ich umziehe, lad ich dich als Dekorateurin ein. *hehe* Ich bin immer zu „faul“ was passende Deko betrifft. :D

  2. eine unglaublich tolle idee :D

    ehrlich gesagt hab ich das „nicht für den backofen“ vor dem backen voll überlesen und da die backzeit so kurz ist (12 Minuten) hat das den sticks nichts ausgemacht ;D aber für 20-30 minuten würde ich die sticks jetzt auch nicht backen ;D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:(( ;) *daumenoben* *coffee* *beer* :D :* *daumenunten* more »