Ein bisschen Höhenrausch in Linz

Kommentare 2

Zwei Wochen Abstinenz – fast ein bisschen lang. Trotzdem war es einfach mal notwendig, Pause zu machen und sich auf das Leben zu konzentrieren, immerhin gab es wichtige Dinge zu besprechen und ein paar Entscheidungen zu verdauen. Jetzt habe ich zumindest teilweise wieder ein geregeltes Leben, in dem ich jetzt weiß, was ich so ab September jeden Tag mache, wir uns entschieden haben, erst einmal in unserer Wohnung zu bleiben und sie „nur“ ein bisschen aufmöbeln werden. Davon werdet ihr übrigens dann hoffentlich auch viel mitbekommen, da ich dank meiner Arbeitszeiten mehr Zeit für mich habe – und somit für meinen Blog! :)

Heute will ich euch aber mal die Fotos von einem Tagesausflug zeigen, der sehr entspannend war und durchaus Kraft gibt, den täglichen Wahnsinn zu überstehen. Wir wollten uns ein bisschen mit Kultur vollbomben und hoch hinaus! Das Programm „Höhenrausch“ gibt es in Linz schon seit 2009, weil sie in diesem Jahr Kulturhauptstadt war. Ich hatte bis jetzt aber noch keine Möglichkeit da mal hin zu schauen, deswegen haben wir das jetzt an einem wirklich schönen Tag nachgeholt!

linzhr_10 linzhr_20 linzhr_8

Das war ein riesiger Bambusturm – der sah‘ so toll aus und ich glaube am Abend noch schöner, wenn er beleuchtet ist!

linzhr_5

Ein Zelt auf einem Hausdach – echt witzig oder? Hier konnte man etwas trinken und im Zelt war so ein Bewegungszirkus für Kinder!

linzhr_4 Linz von oben – vom 30m hohen „Oberösterreich“-Aussichtsturm hat man wirklich eine tolle Aussicht!

linzhr_3

Eine „Ameise“ – Nahansicht. Immerhin tummelten sich da eh hunderte von diesen Viechern. Am Anfang war mir das wirklich etwas unheimlich, aber Kunst ist Kunst, nicht wahr? ;)

linzhr_2 linzhr_1Das letzte Bild war zwar eigentlich ganz am Anfang, aber das war ein riesiger Turm aus Karton und Holz. Innen konnte man einen Film ansehen. Die Ausstellung rund um diese Türme im Freien auf der Dachfläche von einem Hochhaus hatte das Thema „Türme“. Man konnte interessante Dinge erfahren, es gab viele Videos und am Ende vom Höhenrausch gab es noch den „Abgang durch die Kunst“ – der ganze Weg zum Ausgang war mit verschiedenen Kunstdingen gefüllt. Durchaus interessant, auch wenn ich mich für Türme eher wenig begeistern kann. (Ich weiß auch gar nicht warum, aber Türme interessieren mich einfach nicht.)

Hier gibt es noch 3D-Ansichten und Infos rund um den „Höhenrausch“.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Ausflug – es war wunderbar kühl in so luftiger Höhe, es gab leckere Dinge zu trinken und entspannend war es auch, in diesem Strandliegen auszuruhen und einfach nur den Tag zu genießen. Wir waren vormittags dort, damit wir nicht in einer riesigen Menge von Menschen gefangen waren. Aber auch ab Mittag war es immer noch gut ruhig, obwohl schon viele Menschen dort waren. :)

Was haltet ihr von Tagesausflügen? 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:(( ;) *daumenoben* *coffee* *beer* :D :* *daumenunten* more »