mealonspiration

Mealinspiration #1 {weekly menu}

Schreibe einen Kommentar

Es tut sich was bei uns – seit ungefähr dem letzten Blogbeitrag haben wir begonnen, uns ein neues Zuhause zu gestalten! Durch glückliche Umstände sind wir jetzt stolze Bewohner eines gemütlichen Häuschens. Durch Umbruch, Umbau und Umzug war das Freizeitlimit so auf abendliche 20 Minuten beschränkt, die ich meist schlafend verbracht habe. (;

Nun wohnen wir seit 1-2 Wochen im neuen Zuhause und da ist mir promt etwas eingefallen. Das Thema „Entspannt Bloggen“ ist ja zurzeit öfter mal wo zu lesen – da gebe ich gleich mal meinen Senf dazu und zeige euch meinen Wochenmenü-Plan aus Woche 1 im „Eigenheim“. (Das hört sich so irre an!)

menu eins

Bei uns war fast alles vegan zubereitet (bis auf Dienstag, da gab es Spinat mit Spiegelei und Kartoffeln) – es kann aber natürlich alles mit den nicht-veganen Zutaten ausgetauscht werden. Einzig das Waffelrezept ist wahrscheinlich nicht leicht umzuschreiben – aber es gibt ja genügend andere Waffelrezepte im Internet zu finden. Mein veganes Waffelrezept habe ich von hier: Der Biokoch! Eigentlich backe ich aus „Faulheit“ vegan, weil es schneller geht, 1EL Sojamehl reinzuschütten, als immer Eier zuhause zu haben. Die sind bei mir nämlich immer ganz lange im Kühlschrank, aber ich hab‘ bis jetzt leeeeider noch nie ein faules Ei hinbekommen! (;

Die „Fleischlaibchen“ habe ich dieses Mal mit Grünkern und Sojahack gemischt gemacht – mir haben sie gut geschmeckt und die Gäste haben sich auch nicht beschwert. (; Das Grünkern-Rezept findet ihr hier zum Nachlesen. Die „Schnitzel“ habe ich aus trockenen Soja-Medaillons gemacht.

Bis auf die Glasnudeln war alles ziemlich lecker (die waren mir persönlich einfach viel zu glitschig!) – mit dem Waffeleisen hatte ich zwar Pech (Es ist mir leider in Kokosöl ertrunken… Eine Schweigeminute, bitte.), aber ich fand auf die Schnelle gleich ein besseres im Haus. Ein Pluspunkt, wenn die Schätze von Oma und Opa im Haus herumschwirren! (;

Alle Rezepte poste ich hier nicht – dazu hätte ich das abendliche Essen schöner dekorieren müssen, da bin ich dann doch wieder zu perfektionistisch. Wer aber gern Details wissen möchte – ab damit in die Kommentare!

Frohes Planen für die nächste Woche! (Beim Einkauf spart man tatsächlich!)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:(( ;) *daumenoben* *coffee* *beer* :D :* *daumenunten* more »