Alle Artikel mit dem Schlagwort: 2013

Bye 2013. Welcome 2014!

Neujahr, Altjahr – irgendetwas dazwischen feiern wir also heute. 2013 war ein sehr unterschiedliches Jahr, ereignisreich, voller Überraschungen und vor allem dem finalen „Erwachsen-Werden“. Immerhin habe ich dieses Jahr meine Matura abgeschlossen, bin in den Beruf eingestiegen und habe die erste, stressige Zeit als Kindergärtnerin jetzt schon hinter mir. Klar – es wird noch andauern, immerhin dauert es ja seine Zeit bis Ende Juli. ; ) Dieses Jahr hatte ich es das erste Mal mit einer „Zielliste“ versucht. Geschafft habe ich so einiges – wirklich stolz bin ich auf meine überwundene Selbst-Auto-fahr-Angst! Immerhin kann ich im Alltag schon angstfrei fahren (wer dieses Gefühl kennt, wird sicher bestätigen, dass es eine wahnsinnige Erleichterung ist, nicht mit Herzrasen in ein Auto zu steigen), nur bei kleineren Dingen bekomm‘ ich noch Angst. Ich hoffe, das wird im nächsten Jahr noch besser. Ich habe auch wahnsinnig viel Neues gekocht, dieses Jahr. Zwar hatte ich während der Maturazeit dafür ziemlich wenig Zeit, aber nach und nach geht es wieder besser. So gab’s Anfang des Jahres noch Schinken-Käse-Stangen, während es mit …

Update: Meine Zielliste – nochmal schöner!

Die Ziele für dieses Jahr hatte ich ja schon gepostet – da mein neuer Computer gestern angekommen ist, konnte ich mich heute schon an die grafische Gestaltung machen – das hat irgendwie einfach mehr Anreiz, als nur so Text. : ) Wenn mein Päckchen von Amazon endlich kommt, dann kann ich auch mal meine alten Daten, Lesezeichen und meine geliebte Desktopprogrammzeile retten und ich hoffe, ich bin dann zufrieden mit dem Ding. Bisher kann ich mich noch nicht beschweren, es ist eben trotzdem total anders, wenn man keinen Laptop mehr besitzt, sondern wieder vor einem Monitor sitzt ; )   Wie ihr seht – 2 Dinge habe ich schon erledigt und vor allem über meine 42ig-seitige Stoffsammlung für meine Technische-Werken-Matura bin ich stolz – immerhin habe ich mich echt lang mit dieser gequält! (Und die ß-Fehler in den Zielen sind beabsichtigt, die Schrift kennt kein ß!) Seit gestern könnt ihr mir übrigens auch über Blogconnect folgen! : ) EDIT: Gerade merke ich, dass mein Ziel die Matura zu schaffen irgendwie untergegangen ist. Das sollte eigentlich …

Meine Ziele für 2013

Ich kann zurzeit keine grafische Liste für meine Ziele machen, da ich noch keinen neuen Computer habe – jedoch will ich euch meine Ziele für dieses Jahr auf keinen Fall vorenthalten – und da ein Ziel kurz vorm Erreichen steht, gibt es erst einmal eine „normale“ Liste, die ich nicht so toll abhaken kann. ; ) 2013 ist ein besonderes Jahr, weil ich im Juni endlich mit meiner Schule fertig bin und ich hoffe, dass ich dann bald eine Kindergartenpädagogin sein kann. Weil mir das Spaß macht und weil ich es gar nicht mehr erwarten kann, selbst richtig zu arbeiten. (Ich finde Leute so komisch, die nie arbeiten wollen, ist das nicht ewig langweilig?) Da ich nicht wirklich gut im Erreichen meiner Ziele bin, weil ich  a) sie im Lauf des Jahres vergesse b) kein Durchhaltevermögen habe c) einfach keine Lust habe, manche Dinge zu tun. Dieses Jahr habe ich schon ein bisschen härtere Geschütze aufgefahren – Liste auf dem Handy, die mich immer wieder daran erinnert und eine Liste, die ich mir über den …