Alle Artikel mit dem Schlagwort: kitten

DIY – Papiertüten + Gifttags

Gerade noch rechtzeitig (für alle, die erst spät alle Geschenke beisammen haben und sie noch nicht eingepackt haben) zeige ich heute noch ein paar DIY-Ideen, die wirklich sehr leicht nachzumachen sind. Kurz vor Weihnachten gibts noch ein bisschen was für die Kolleginnen, immerhin darf ich ab Freitag in meinen wohlverdienten Urlaub gehen. So gefreut habe ich mich wohl noch nie auf eine Auszeit. ; ) Die Tüten habe ich beim Diskont-Papierirgendwasgeschäft gekauft, und einfach mal in meinen Drucker gelegt. Mit ein bisschen ausprobieren waren die Säckchen dann sehr schnell bedruckt. Unser Drucker ist allerdings noch recht neu, vielleicht verhaspelt sich euer alter Drucker damit. Unserer war nämlich darin Weltmeister – und das bei stinknormalem Papier! Meine Tüten sind ca. A5 – so habe ich eine Word-Seite (ich weiß, seeehr professionell) bisschen gestaltet und fertig sind die sehr schlichten, aber hübschen Tüten. Für die Gift-Tags habe ich mir einen symmetrischen (!) Tannenbaum aus dem Internet gesucht, auf die richtige Größe gebracht und auf schwarzes Tonpapier übertragen. Das Symmetrische ist hier ganz wichtig, immerhin könnt ihr dann …

Luna, und das Leben

Es ist nicht ganz so, wie man sich das vorstellt. Raus aus der Schule, rein in den Job und endlich viel mehr Freizeit, weil nichts mehr fürs Lernen draufgeht. Witzigerweise habe ich tatsächlich mehr Zeit, aber auch mehr „müde“ zu bewältigen, denn immerhin sind 10 so ganz kleine Racker, vermischt mit anderen 10 ganz kleinen Wirbelwinden und noch ca. 15-20 größere Kids einfach ein körperlicher Fulltime-Job. Nach jetzt etwa einem Monat bin ich der Herausforderung aber schon gewachsen, Lust auf viel „Tun“ nach der Arbeit hab‘ ich aber immer noch nicht. Trotzdem muss ich sagen – ich bin super zufrieden mit meiner Berufswahl, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Ich bin ganz zuversichtlich, dass sich diese spätestens in einem Jahr bessern werden. Jetzt war also mindestens einen Monat hier Ruhe, währenddessen haben wir unsere Wohnung ein bisschen verändert, fertig sind wir aber noch lange nicht. Aaaaaber – ich wollte euch zumindest unseren neuen Kuschelpolster mit Kratzgarantie vorstellen! Das ist LUNA – jetzt schon so um die drei Monate jung, wild, wuschelig und einfach zum Liebhaben! Sie ist eine …

Willkommen Jimmy!

Seit gestern ist bei uns die Hölle los – Jimmy ist bei uns eingezogen! Jimmy ist ein kleiner, roter, langhaariger Kater (wir hoffen zumindest!)  und hat sich schon ganz gut eingelebt. Später gibts dann noch mehr Fotos – aber ich bin etwas krank, deswegen wollte ich hier nur ein kleines Foto von ihm posten!   Ist er nicht süß?