Ich bin ja eher der kreavtive, vom Chaos beherrschte Mensch. Ich fühl’ mich da auch pudelwohl – eigentlich. Das Problem ist nur, dass meine Mitmenschen Chaos nur bis zum gewissen Maße dulden. Und das heißt jetzt für mich: Pack’ deine Schaufel aus, jetzt wird aufgeräumt!

Heute muss ich ja meiner Grey’s Anatomie – Sucht nachgehen & brav fernsehen. Geographie lernen sollt’ ich wohl auch mal und, und, und. Gefällt mir jetzt nicht so, um es im unüberhörbaren Facebookslang in meiner Stimme zu sagen. Aber um ehrlich zu sein, ein bisschen schaut’s ja wirklich aus hier. Ich mein’ ich hab hier Stapel von Gewand – gewaschenem & gebügelten – das einfach vorm Schrank steht, statt drinnen. Irgendwie sinnlos. Dann noch meine Taschen, die liegen einfach verstreut in meinem Zimmer rum, statt wohlgesittet auf meiner Garderobe zu hängen & zu warten bis ich sie ausführe. Auf die Ausführungen was meinen Schreibtisch betrifft, verzichte ich lieber.

Aber jetzt bin ich an dem Punkt angelangt, wie ich denn überhaupt Aufräumen soll. Bei mir sieht das dann meistens so aus: Ich pack’ mir einen Müllsack, mache in rammelvoll mit Papierkram aller Art und stelle ihn vors Haus. Oder sonst wohin halt. Dann räum’ ich mein Gewand in den Schrank (der übrigens nicht so chaotisch ist) und ja. Schreibtisch lass’ ich meistens gleich ganz weg, bringt ja so und so nichts. Das Ergebnis: Sauberes, geordnetes Zimmer, indem ich meist’ nichts mehr finde, da mein Gedächtnis nicht mehr weiß, wo ich das Zeug hingeräumt hab. Halten tut das dann so ca. ein paar Tage. Dann ists Chaos wieder auf Besuch, oder eigentlich ein Dauergast bei mir.

Hab’ mich also mal im Internet so rumgestöbert. Gibt ja ein paar gute Tipps. Eine ganz nützliche Seite, mit ganz guten Ansätzen gibts hier bei Zeitblueten. Vorallem das “Wo beginnen” gefällt mir ganz gut. Die Motivation ist bei mir sonst immer gleich weg.

Werd’ mich jetzt mal an diese Regelchen halten & zum Aufräumen beginnen. Eine Ecke nach der andern. Den Erfolg werd’ ich wohl mal fotographisch festhalten & hier zum Besten geben. 😀 :pp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.