Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dekoration

What I’ve done today (+ klitzekleines DIY)

Eigentlich sollte ich lernen. Tu’ ich aber meistens nicht so wirklich. Heute bin ich voller Tatendrang aufgewacht, leider wars erst 5:00 Uhr, da wollte ich auch noch nicht aufstehen – vor allem nicht in der letzten Ferienwoche. 😉  In den letzten Tagen gabs einige Gerichte mit Zucchini, zum Beispiel eine bisschen vermasselte Zucchinicremesuppe, weil ich gar nicht daran gedacht hatte, den Zucchini zu schälen und mir dachte, mit einem Mixer bekomme ich das auch hin – leider wurde eher nichts daraus. Geschmacklich war es sogar gut, aber die Konsistenz war jetzt nicht der Hammer.  😀 Der Herr des Hauses hat mir, so nett wie er ist, gleich am nächsten Tag einen Stabmixer bzw. einen Pürierstab gekauft. Demnächst gibt es dann das bebilderte Rezept, wenn ich das Endergebnis auch fotografieren kann.  *hmpf* Da dieser Zucchini sowas von riesig ist, ist immer noch die Hälfte im Kühlschrank, obwohl ich sogar schon Zucchininudeln damit gekocht habe. (Die waren übrigens wirklich lecker!) Heute habe ich dann, um mich vom Lernen zu drücken, eine neue Beschäftigung gefunden. Ich habe mir …

DIY-Vasen aus Seilen

In meinem bescheidenem Heim habe ich ein kleines Problem – es ist vorne hell und hinten im Raum ziemlich dunkel. Somit ist es fast unmöglich (bis auf eine Ausnahme) Grünpflanzen im hinteren Bereich (Küchenbereich) zum Weiterleben zu bewegen. Da ich aber trotzdem gerne etwas Natur im Raum hätte, habe ich mich heute dazu bewegt eine Vase aus Seilen zu machen! Das Ergebnis wartet nur noch auf die Dekoration, die ich morgen besorgen werde. 😉 Für diese Vasen brauchst du: – Seile aus Jute oder Kunststoff  (Bei Tedi gabs Kunststoffwäscheleinen für 1€ pro 2om) – Heißklebepistole – eventuell: Flaschen, alte Vasen, Konservendosen als Form Wie gehts das? Ich habe als Form eine Aluvase von NKD verwendet, da mein erster Versuch, die Vase freihändig zu formen, nicht sehr gut funktioniert hat. Als erstes deckte ich meinen Tisch mit Zeitungspapier ab, damit keine Klebeflecken entstehen, dann wird das Seil in Kreisform zusammengeklebt, achtet dabei auf genug Klebstoff, der Boden sollte ziemlich stabil sein. Dann könnt ihr beginnen die Wand zu bauen, dazu stellt ihr eure Form auf den …